Fluchttürfunktionen: Durchgangsfunktion D

Grundstellung

Fluchttürfunktionen: Durchgangsfunktion D GrundstellungFluchttürfunktionen: Durchgangsfunktion D Grundstellung

Funktion von innen und außen:
Durchgang von beiden Seiten über den Drücker, dabei wird die Falle zurückgezogen,
die Schlossnuss ist beidseitig eingekuppelt.

Verriegelung

Fluchttürfunktionen: Durchgangsfunktion D VerriegelungFluchttürfunktionen: Durchgangsfunktion D Verriegelung

Funktion von außen:
Durchgang, der Drücker betätigt die Falle, da die Schlossnuss nach einer Fluchttürfunktion
wieder eingekuppelt ist. Bei der Verriegelung über den Schließzylinder wird der Außendrücker ausgekuppelt.

Funktion von innen:
Ausgang, die Öffnung der Tür ist grundsätzlich jederzeit in Fluchtrichtung möglich. Nach
Betätigung des Türdrückers ist der Riegel so lange zurückgeschlossen, bis über den
Schlüssel wieder verriegelt wird.