BKS Janus kaufenBKS Janus kaufen

Mechanische Schließanlagen

Schließanlagen sind unterschiedliche Kombinationen von Schließzylindern und zugehörigen Schlüsseln. Dabei kann jeder Schlüssel individuelle Berechtigung zur Schließung erhalten, d.h. mit einem Schlüssel können Sie alle Schlösser der Schließanlage öffnen, wohingegen sich der Zugang mit untergeordneten Schlüsseln auf fest zugewiesene Schlösser beschränkt. Sie bestimmen, welche Schlüssel welche Zylinder schließen. Um hier einen Überblick zu behalten, wird ein detaillierter Schließplan erstellt. Anhand des erstellten Schließplans lässt sich bestimmen, welche Schließanlage für das eigene Projekt am sinnvollsten ist.

Schließanlagen erhöhen den Komfort und vereinfachen die Verwaltung.

Eine Schließanlage eignet sich sowohl für den gewerblichen Bereich wie Bürogebäude, Mehrfamilienhäuser oder Lagerhallen sowie für den privaten Einsatz.

Elektronische Schließanlagen

Bei elektronischen Anlagen befinden sich die Zutrittsberechtigungen in einem Zutrittsmedium wie beispielsweise einem Transponder oder einer Schlüsselkarte.

Bei Annäherung oder einer Betätigung des Zutrittsmediums wird dem Schließzylinder mitgeteilt, dass eine Zutrittsberechtigung besteht und die Tür geöffnet werden soll. Bei elektronischen Schließanlagen haben Sie die Möglichkeit, Rechte je nach Person, Zeit oder Tür zu vergeben. Dies geschieht ganz flexibel und individuell über eine Software. Wenn einmal ein Schlüssel verloren geht, wird er einfach aus dem System „ausprogrammiert“ und hat keine Schließrechte mehr.

BKS Ixalo kaufenBKS Ixalo kaufen

Welche Schließanlage passt zu Ihrem Objekt?

Einbruchschutz und Zutrittskontrolle – das sind die zentralen Aufgaben einer Schließanlage.

Welches Produkt auf Ihre Anforderung am besten passt, erarbeiten wir im gemeinsamen Gespräch mit Ihnen. Dabei begleiten wir Sie bei allen Fragen rund um die Sicherheit Ihres Gebäudes, von der Erstellung des Schließplans, über die richtige Auswahl der Produkte bis hin zur Umsetzung und der Installation.

Auch bei Erweiterungen und Nachbestellungen zu Ihrer bestehenden Anlage sind wir Ihnen gerne behilflich.

Sprechen Sie uns gern an – wir freuen uns auf Sie!

Team Sicherheitstechnik

Tel.: 04403 620 90 80
FAX: 04403 620 90 95
Mail: security@profi-store24.de
Adresse: Käthe-Kruse-Str. 41
26160 Bad Zwischenahn

Schließanlagenarten

Hauptschlüsselanlage (HS-Anlagen):

Die den Schließzylindern jeweils zuge­ord­neten Ein­zelschlüssel (ES) schließen grund­sätz­lich nicht die anderen Zylinder. Der allen Schließzylindern der Schließ­anlage überge­ord­nete Schlüs­sel ist der Hauptschlüssel (HS), mit dem im Allgemeinen alle ein­zelnen Zylinder geschlossen werden können. 

Hauptschlüssel-Anlagen eignen sich besonders für kleine und mit­tlere Büro- oder Fabrikbauten, Geschäfte und Gast­stätten, Einfa­mili­en­häuser (z.B. mit Büro) sowie kom­mu­nale Einrichtungen.

HauptschlüsselanlageHauptschlüsselanlage

Zentralschlossanlage (Z-Anlage):

Mit einer Zen­tral-Schließ­anlage statten Sie Eigen­heime, Eigen­tums­woh­nun­gen und Wohn­anlagen sicher aus. Jeder Einzelschlüssel (ES) kann seinen eigenen Zylinder (z.B. Wohnungstür) und das Zentralschloss (ZS) schliessen. In einer Zentralschlissanlage kann es mehrer Zentralschlösser geben wie z.B. Kellereingang, Fahrradraum oder Dachboden.

Vorteil einer Z-Anlage: Jeder Mieter benötigt nur einen Schlüssel. 

ZentralschlossanlageZentralschlossanlage

Zentral-Hauptschlüsselanlage (Z/HS-Anlage):

Bei der Zentral-Hauptschlüsselanlage handelt es sich gewissermaßen um die Kombination aus  der Zentralschlossanlage und Hauptschlüsselanlage. Im Gegensatz zu einer reinen Zentral-Anlage kommt hier zusätzlich ein technischer Hauptschlüssel (HS) zum Einsatz. Dieser Hauptschlüssel kann z.B. als Hausmeisterschlüssel verwendet werden.

Zentral-HauptschlüsselanlageZentral-Hauptschlüsselanlage

Genrealhauptschlüsselanlage (GH-Anlage):

Mit Gene­r­alhauptschlüssel-Anlagen lassen sich bei­spiels­weise Ver­wal­tungs- und Werksgebäude, Geld­in­sti­tute, Hotels oder Univer­si­täten mit einer individu­ellen Schließlösung ver­sorgen.

Die Gene­r­alhauptschlüssel-Anlage orga­ni­siert dabei die unter­schied­lichen Hier­ar­chie- und Berech­tigungs­ebenen. Sie besteht aus beliebig vielen ver­schieden schließenden Schließzylindern sowie einem Gene­r­alhauptschlüssel (GHS), der immer die höchste Stelle in der Schlüs­selhier­ar­chie ein nimmt und alle Zylinder der Anlage schließen kann. Es gibt Einzelschließungen (ES), die in Gruppen zusammengefasst werden. Diesen Gruppen werden Schlüssel (GS) zugewiesen. Ein Gruppenschlüssel schließt mehrere Einzelschließungen. Mehrere Gruppen werden in Hauptgruppen zusammengefasst. Hauptgruppenschlüssel (OGS) schließen Einzelschließungen aus mehreren Gruppen.

Die GHS-Anlage eignet sich dadurch per­fekt für größere und auch komplexe Schließ­anlagen. Sie kann auch in einer Misch­form mit einem oder meh­reren Zen­tralzylindern auf­ge­setzt werden.

Mehr erfahren...

Wir wollen, dass Sie gut informiert sind. Unser übersichtlicher Flyer hilft Ihnen dabei. Sie können unser Informationsmaterial auch gerne als PDF-Dokumente herunterladen.

GenrealhauptschlüsselanlageGenrealhauptschlüsselanlage

Unsere Hersteller

Bei PROFI-STORE24 erhalten Sie ausschließlich hochwertigen und langlebige Produkte von namhaften Herstellern, die Ihre Objekte sicherer machen.

Diese Hersteller haben wir im Sortiment:

BKS Schließzylinder, Schlösser und SchließsystemeBKS Schließzylinder, Schlösser und Schließsysteme
Assa Abloy SchließanlageAssa Abloy Schließanlage
Winkhaus SchließanlageWinkhaus Schließanlage
Wilka SchließanlageWilka Schließanlage